Hacks Jahrbuch 2016 Enthalten sind die Beiträge der achten Tagung („Mein bester Wurf ist Eva“) sowie weitere Arbeiten zu Hacks: Aufsätze, Rezensionen, Archivalien sowie eine Bibliographie und ein Aufführungsverzeichnis für die letzten Jahre.

Das „Jahrbuch“ tritt an die Stelle der Tagungsbände und erweitert sie jeweils um Ergebnisse neuester wissenschaftlicher Beschäftigung mit Leben und Werk von Peter Hacks. Das neue Periodikum wartet auf mit einer Entdeckung, dem vollständigen Protokoll des Gesprächs von Frank Tichy und Peter Hacks im November 1992 in Berlin: „Ich bin an Freiheit absolut uninteressiert“ (transkribiert und kommentiert von Felix Bartels und Ronald Weber).
Weitere Beiträge im Jahrbuch von: Ute Baum, Olaf Brühl, Antje Budde, Cornelia Dlugos, Kai Köhler, Constanze Kraft, Felix Kupfernagel, Dennis Püllmann, Peter Schütze, Daria Šemberová, Sebastian Speth, Thorsten Unger, Ella Vengerova

Bestellen können Sie das Buch im Aurora Verlag.