Eine Pinselei

Peter Hacks wollte eine Lesung von Thomas Mann in München besuchen und fand sie ausverkauft. Er bezog an der Eingangstür Posten, und als der Dichter erschien, hielt er ihm das Couvert eines Briefes entgegen, das er für den Notfall eingesteckt hatte. Sie lassen mich nicht hinein, klagte er, beleidigt, wie er sich fühlte.

Weiterlesen ...

Die zehnte wissenschaftliche Tagung zu Werk und Leben von Peter Hacks fand am Sonnabend, 4. November 2017 unter dem Titel »Der erste Schritt ist allemal ein Stolpern.« Hacks und Revolution statt. Das Programm finden Sie hier.

Mit freundlicher Unterstützung von:

Aurora Logo black  LogoEule Landbaecker Logo