Früherkennung

Zu dem berühmten Theaterdichter Peter Hacks kam im Sommer 1956 ein Anfänger. Er führte zwei Einakter, »Der Lohndrücker« und »Die Korrektur«, mit sich; er forderte Hacks auf, ihn höheren Ortes zu empfehlen und ihm Geld zu verschaffen.

Weiterlesen ...

Die elfte wissenschaftliche Tagung der Peter-Hacks-Gesellschaft findet unter dem Titel
»Mensch sein ist Ursach sein«
Realismus auf dem Theater

am 10. November, 10 bis 18 Uhr im Magnus-Haus Berlin, Am Kupfergraben 7, Berlin-Mitte statt.

Die Anmeldung ist zu richten an:

Peter-Hacks-Gesellschaft e.V., Frau Jutta Becker, Torstraße 6, 10119 Berlin. Tel. 030-23 80 91 29, E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, oder: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Infos finden Sie hier.