Hacks: Lieder, Briefe, Gedichte

Peter Hacks

Lieder, Briefe, Gedichte

 

Verlag Neues Leben, Berlin 1974 (1977, 1979)
134 S.; 21 cm
Best.-Nr. 641 916 5
auf unserem Flohmarkt: 8,00 EUR

 

Aus dem Inhalt:

Wie Gedichte zu machen, oder: Rechtfertigung Gegenüber Belinden
Da habn die Proleten Schluß gesagt
Ich bins zufrieden
Deianeira
Als Schönheit kam

Aus dem Original-Klappentext:

Der repräsentative Band „Lieder, Briefe, Gedichte“ vereinigt neben einigen schon bekannten Arbeiten eine große Anzahl neuer, bislang unveröffentlichter Texte, in denen sich Peter Hacks bei verblüffender Variationsfähigkeit in Themen und Formen erneut als ein Meister des Sprach-Kunststücks erweist. Dieser Tausendsassa der Poesie wirft seine Angeln in so ziemlich allen Gewässern aus, und was er an Land zieht, sind in der Tat keine kleinen Fische.