Eine Pinselei

Peter Hacks wollte eine Lesung von Thomas Mann in München besuchen und fand sie ausverkauft. Er bezog an der Eingangstür Posten, und als der Dichter erschien, hielt er ihm das Couvert eines Briefes entgegen, das er für den Notfall eingesteckt hatte. Sie lassen mich nicht hinein, klagte er, beleidigt, wie er sich fühlte.

Weiterlesen ...

Peter Hacks
 »EIN GESPRÄCH IM HAUSE STEIN ÜBER DEN ABWESENDEN HERRN VON GOETHE«
mit Anika Mauer
Eines der erfolgreichsten deutschen Theaterstücke des 20. Jahrhunderts läuft seit Februar in der Regie von Johanna Schall im Renaissance-Theater Berlin. Rezensionen erschienen u.a. auf Inforadio Berlin von Ute Büsing, in der Berliner Morgenpost von Georg Kasch, in der jungen Welt von Uwe Schwentzig und in Jungle World.