Ermutigung

Hacks’ Bühnenlaufbahn begann sehr glücklich mit der Uraufführung des Columbusschauspiels »Eröffnung des indischen Zeitalters« 1954 an den Münchner Kammerspielen. Nachdem er sich oft hatte verbeugen dürfen, stürzte Erich Kästner, dem er nicht vorgestellt war, auf ihn zu und schüttelte seine Hand.

Weiterlesen ...

2021 03 21 Hacks 93 Geburtstag

Berlin, 21.03.2021.
Der Dichter und Dramatiker Peter Hacks wäre heute 93 Jahre alt geworden. Die Peter-Hacks-Gesellschaft nimmt diesen Tag zum Anlass für ein kleines Programm, das im YouTube-Kanal der Gesellschaft präsentiert wird.

 

Darin tragen Anja Panse und Fabian Grübl bekannte Texte und Couplets von Peter Hacks vor, außerdem spielen Boris Rosenthal & Co. bekannte Melodien zu Hacks-Dichtungen. Auf dem Programm stehen unter anderem: Der »Versöhnungschor« aus „Orpheus in der Unterwelt“, der »Oktobersong« oder aus „Der Frieden“ eines der wohl bekanntesten Lieder von Hacks: »Die Oliven gedeihn«. So ist dann auch der kleine Geburtstagsgruß übertitelt, der in der vergangenen Woche am Grab von Peter Hacks auf der Französischen Friedhof in der Liesenstraße vorab aufgezeichnet wurde. Dass diese kleine Feier ausgerechnet hier stattfand, sei übrigens keine Ironie, betont Matthias Oehme, Vorsitzender der Peter-Hacks-Gesellschaft. Vielmehr sei das Grab im Augenblick der authentischste Erinnerungsort und deshalb gut geeignet.

Der Geburtstagsgruß ist heute ab 11.30 Uhr und danach jederzeit im YouTube-Kanal der Peter-Hacks-Gesellschaft zu sehen. (bsj)