Roski

 

 

Ein Ulrich Roski Abend
mit Thomas Schmitt (Gesang) und Wolf-Dieter Fruck (Gitarre)

 

 

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 19:00 Uhr
NUMA - Neue Bühne der Peter-Hacks-Gesellschaft
Zimmerstraße 23 - 10969 Berlin-Mitte
(U-Bahnhof - U6 - Kochstraße)

„Die kleinen Männer von der Straße“ aus Berlin haben sich dem heiteren deutschen Liedgut verschrieben. In dieser Mission kommt man kaum an dem Berliner Liedermacher Ulrich Roski (1944 – 2003) vorbei, dessen vielleicht bekanntestes Werk als Vorlage für den Ensemble-Namen diente.
Das neue Programm der „Kleinen Männer“ huldigt nun sowohl den Klassikern Ulrich Roski,  Otto Reutter und Fredy Sieg, darüber hinaus aber auch Chuck Berry & The Kinks.
Freuen Sie sich auf Songs wie „Nehm’n Sie‘n Alten“ (Otto Reutter), „Hochzeit bei Zickenschulze“ (Fredy Sieg), „Echte Männer“ (MTS), „Wie haben wir das nur überstanden“ („Dedicated Follover of Fashion“ - The Kinks) „Führungsoffizier“ („Memphis Tennessee“ - Chuck Berry) und eine Auswahl wunderbarer Roski - Lieder.
Der Sänger Thomas Schmitt, Gründer des Liedkabaretts MTS, ist seit 44 Jahren selbst mit eigenen lustigen Liedern unterwegs. Er fühlt sich dabei der Tradition von Roski verpflichtet und auch der von Otto Reutter (1870-1931), der ja wiederum bereits den jungen Ulrich beflügelte.
Wolf-Dietrich Fruck, der auch einige Texte für das Programm verfasst hat,  begleitet ihn auf der Gitarre.
Getreu dem Motto : „Man darf das alles nicht so verbissen seh‘n“ - quasi als die Filosofie vons Janze!